Kiki Island

Häufige Fragen

 

 

1. Dürfen meine Kinder auch barfuß / mit Hallenschuhen bei Ihnen spielen?

 

Nein! Auf unserer gesamten Spielfläche herrscht Sockenpflicht. Um ein Ausrutschen zu vermeiden, empfehlen wir das Tragen von Stoppersocken.

 

2. Übernehmen Sie die Aufsicht meiner Kinder?

 

Nein! Für die Aufsicht der Kinder sind ausschließlich die Eltern bzw. die Begleitpersonen (min. 18 Jahre) zuständig. 

 

3. Dürfen meine Kinder KiKi Island denn auch alleine besuchen?

 

Ja, sofern diese mindestens sieben Jahre alt sind und eine vollständig ausgefüllte Erlaubnisbescheinigung samt Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten bei uns vorliegt. (download)

 

4. Dürfen wir Kuchen, Knabbersachen etc. auch selber mitbringen?

 

Ja, kalte Snacks und Getränke dürfen grundsätzlich selbst mitgebracht werden. Im Gegenzug bitten wir jedoch höflich darum, die hieraus entstehenden Abfälle auch wieder mitzunehmen und diese nicht bei uns zu entsorgen. Andernfalls können wir aufgrund der steigenden Entsorgungskosten nicht dafür garantieren, dass dieses Angebot in Zukunft unverändert erhalten bleibt.

 

Bitte helfen Sie mit! Danke

 

5. Dürfen wir bei unserer Geburtstagsfeier auch Kerzen/Tischfeuerwerke anzünden?

Leider nein. Offenes Feuer in jeglicher Art ist aus brandschutztechnischen Gründen absolut untersagt!

 

6. Was muss ich bezahlen wenn ich nur 1,2,3,.... Stunden bleiben möchte?

 

Mit der Bezahlung des Eintrittspreises wird eine Tageskarte gelöst. Ein zeitlich begrenzter Einlass ist nicht möglich. Einzige Ausnahme ist unsere Happy Hour von Mo. - Fr. (außer feiertags) ab 17:30 Uhr